Dienstleistungsangebot

Das Jobcenter FFB  bietet Ihnen neben dem Förderangebot zur Integration in Arbeit auch Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts.

Sie haben Anspruch auf Geldleistungen, d.h. Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld, wenn Sie und die mit Ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen (insbesondere Partner und Kinder) den Bedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen beschaffen können.

Kunden, die erwerbsfähig sind, erhalten Arbeitslosengeld II und Personen, die nicht erwerbsfähig sind, bekommen Sozialgeld.

Daneben können Sie Leistungen für Unterkunft und Heizung und die Übernahme von weiteren Bedarfen beantragen.

Für Kinder und Jugendliche werden die neuen Bildungs- und Teilhabeleistungen, das sogenannte Bildungspaket erbracht. Die Antragsbearbeitung für diese Leistungen erfolgt durch das Landratsamt Fürstenfeldbruck – Amt für Soziales, Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck. Anträge können direkt dort gestellt werden. Ansonsten werden diese ggf. vom Jobcenter zuständigkeitshalber an das Amt für Soziales weitergleitet.

 

Zum Seitenanfang
Öffnungszeiten: Mo–Fr, 7.30-12.00 Uhr  Rufen Sie uns an: (08141) 6100-184